Gabriele Hirschl


Pfarrsekretärin in unserer Pfarre von 1983 bis 2019

 



Abschied nach 36 Dienstjahren vom Pfarrbüro Hirschstetten!

 

Im Herbst 1983 konnte ich meinen beruflichen Traum als Pfarrsekretärin in der eigenen Wohnpfarre Hirschstetten zu arbeiten verwirklichen.

In den 70iger Jahren hat mein Pfarrleben in einer der ersten Jugendgruppen begonnen und auch als junge Erwachsene war ich in einer Glaubensrunde ("Oase")  und der damaligen Donnerstag- Frauenrunde beheimatet.

 

Die Zusammenarbeit mit den Claretiner Patres, insgesamt waren es 6 Pfarrer, war von grossem Wohlwollen und Respekt getragen. Die Arbeit im Pfarrbüro war für mich nicht nur ein Job, sondern auch immer eine Herzensangelegenheit. Der persönliche Kontakt zu den Pfarrmitgliedern machte die Arbeit lebendig und auch die schöne Lage des Büros, in den ehemaligen Räumen des Schlosses Hirschstetten schätzten ich und viele meiner Besucher.

 

Doch nach 36 Arbeitsjahren in der Pfarre Hirschstetten  darf ich ab Herbst 2019 meinen wohlverdienten Ruhestand antreten und freue mich schon darauf, mir meine Zeit nach den eigenen Bedürfnissen einteilen zu können. Ich wünsche meiner Nachfolgerin alles Gute für ihren Start in eine erfüllende und abwechslungsreiche Aufgabe im kirchlichen Dienst und bedanke mich auch für die Unterstützung und Sympathie, die mir viele aus unserer Pfarrgemeinde entgegen gebracht haben.

                                                 Eure Gaby Hirschl